Social Spot „Gesicht im Spiegel“ erhält Publikumspreis in Spotlight-Festival

Beim Wettbewerb Students Award 2011 des Internationalen Werbefilmfestival spotlight, das vom 22.-25. März in 2011 in Mannheim stattfand, wurde der Social Spot „Gesicht im Spiegel“ in der Kategorie „web & mobile“ mit dem Publikumspreis in Silber ausgezeichnet.

Der 45-Sekunden-Spot entstand auf Initiative des Gerontopsychiatrischen Zentrums am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch (PZN) und wurde finanziell von den Illenauer Stiftungen gefördert. Regisseur Florian Knittel und sein Bruder Simon Knittel, der für den Text verantwortlich war, überzeugten mit dem Konzept für den Spot bereits bei der Ausschreibung eines Medienpreises im Rahmen einer Kampagne zur Entstigmatisierung Demenzerkrankter, die das PZN 2010 durchführte

Produziert wurde „Gesicht im Spiegel“ von der jungen Filmproduktionsgesellschaft Kinomaton in Berlin. Das Kinomaton-Team konnte die renommierten Schauspieler Renate Serwotke, Dietrich Mattausch und Lena Dörrie dafür gewinnen, sich unentgeltlich als Darsteller in dem Spot zu engagieren.

„Wir freuen uns sehr, dass dieser Kurzfilm, der das gesellschaftlich brisante Thema Demenz auf außerordentlich sensible Weise aufgreift und unsere Fachjury am PZN sehr begeistert hat, nun auch von einem breitem Publikum so positiv gewürdigt wurde“, kommentiert Susann Rossberg, Pressesprecherin des PZN die Preisverleihung.

 


zurück